Die goldenen Jahre
des Tourenwagen-Sports
zu neuem leben erweckt
Legendäre Rennboliden
echter Sport
Echte Autos
wiederbelebt
Emotionen
auf die Strecke
Von der Serie

DAS REVIVAL

Seit 2009 begeistert das Tourenwagen-Revival im Rahmen von verschiedenen Großveranstaltungen die Fans des historischen Motorsports und bringt die Legenden der 80er und 90er wieder zurück auf die Rennstrecke. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu den bevorstehenden Veranstaltungen sowie den bereits durchgeführten Events im Rahmen der VLN, des Eifelrennens, des AVD Oldtimer Grand Prix und des Tuner GPs. Wir wünschen dabei viel Spass!

Meisterschaftsstand 2019



SERVICES

 

Das Tourenwagen-Revival ist ein Erlebnis für Teilnehmer und Fans gleichermaßen. Folgende fünf Punkte zeichnen die Veranstaltungen aus.

 

PUNKT1

Seit 2015 besteht die Möglichkeit beim Revival gegen die Uhr zu fahren. Beim Thema Gleichmäßigkeit erhält jedes Team gezeitete Runde und trotzdem die Möglichkeit fair und rücksichtsvoll miteinander über die Strecke zu donnern.

 

PUNKT2

Das Reglement ist übersichtlich und läßt genug Freiraum für die eigene Art der Fahrzeuge. Die meisten Pflichtpunkte betreffen einzig die Sicherheit von Fahrer und Fahrzeug.

 

PUNKT3

Aus den Teilnehmerlisten werden immer wieder Teams eingeladen, ihre Fahrzeuge auf Messen wie der Essen Motor Show, Ausstellungen wie im ringwerk am Nürburgring oder während großer Rennveranstaltungen wie einem DTM-Rennen am Norisring auszustellen oder zu bewegen.

 

PUNKT4

Das Revival-Zelt ist stets Treffpunkt auf historischen Rennveranstaltungen wie dem Oldtimer GP. Hier läuft man unverhofft auch anerkannten Rennsportgrößen wie Harald Grohs oder Ellen Lohr über den Weg.

 

PUNKT5

Das Tourenwagen Revival ist eine Gemeinschaft, in der Freundschaften rund um das Thema alte Tourenwagen geknüpft werden. Ein reger Ausstausch in Sachen Ersatzteile und Rennfahrzeuge ist hier an der Tagesordnung, selbst in der Veranstaltungs-freien Zeit.

DIE SCHÖNSTEN MOMENTE

Das Revival startet im Rahmen der DTM am Norisring

Fahrerlager

BMWs S14 Motor – in der Gr.A dreht er bis zu 10.000upM

Fahrerlager

Ein buntes Starterfeld ist immer dabei

Rennstrecke

Franz Engstler DTM-Omega

Rennstrecke

Das Revival am Hockenheimring

Rennstrecke

Roll out des Rosberg ITC-Calibra

Rennstrecke

2000er CLK-DTM von Marcel Fässler in Zolder

Fahrerlager

Autogrammstunde mit Harald Grohs

Fahrerlager

Das Feld in Einführungsrunde in Zolder

Rennstrecke

Das 1994er Einsatzfahrzeug von Ellen Lohr

Rennstrecke

Absolute Fan-Nähe : Armin Hahne gibt Autogramme

Fahrerlager

Rosbergs Mercedes 190 Evo 2 im Brünnchen

Rennstrecke

Aus der Tourenwagen-EM: Eggenberger Sierra von Ludwig und Niedzwiedz

Rennstrecke

Rover Vitesse vom Team Nickel, Kurt Thiims Einsatzfahrzzeug 1986

Rennstrecke

Populärstes Einsatzfahrzeug : BMW M3 DTM

Rennstrecke

Audi 80 Coupe von 1981, eingesetzt von Nothelle Tuning

Rennstrecke

BLOG

16

Sep 2019

Saisonfinale 2019 am Nürburgring mit Ausblick auf die Saison 2020

Vom 4. bis 6. Oktober findet die letzte Veranstaltung des Tourenwagen Revivals 2019 statt. Im Rahmen des RGB Saisonfinales stehen noch einmal zwei Gleichmäßigkeitsprüfungen auf der berühmtesten deutschen Rennstrecke, dem Nürburgring, auf dem Programm. Neu bei dieser Veranstaltung und bereits ein Ausblick auf die Saison 2020: Die Klassenstruktur wird noch einmal erweitert. Auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer sind fortan Fahrzeuge bis einschließlich 2008 teilnahmeberechtigt.
 

06

Aug 2019

Martin Kowalzyk mit Topresultaten in Oschersleben

Bei der zweiten Veranstaltung des Tourenwagen Revivals in der Motorsport Arena Oschersleben hat Martin Kowalzyk mit seinem Opel Omega Evo 500 in der Gleichmäßigkeitsprüfung den Bestwert der Saison 2019 erzielt. Im zweiten Heat fuhr er auf dem 3,696 Kilometer langen Kurs in der Magdeburger Börde so konstant, dass er in seinen sechs besten Runden in Summe nur eine Abweichung von 2,7 Sekunden auf die selbst gesetzte Referenzzeit hatte.

05

Jul 2019

Spektakuläre Regeländerung im Tourenwagen Revival

Das Tourenwagen Revival öffnet sich. Auf Wunsch vieler Fahrzeugbesitzer wird das Technische Reglement ab sofort um GT-Fahrzeuge erweitert, die fortan neben den klassischen Tourenwagen startberechtigt sind.

FÜR TEILNEHMER

17.-19.05.2019

549€/Fahrzeug

  • Gleichmäßigkeitsprüfung
  • Oschersleben

02.-04.08.2019

549€/Fahrzeug

  • Gleichmäßigkeitsprüfung
  • Oschersleben

30.08.-01.09.2019

549€/Fahrzeug

  • Gleichmäßigkeitsprüfung
  • Zandvoort

04.-06.10.2019

549€/Fahrzeug

  • Gleichmäßigkeitsprüfung
  • Nürburgring

KONTAKT

Ring1.de Media Service